Im Jahre 1945 wurde Auto-Küpker in Oldenburg, Drögen-Hasen-Weg, von Gerhard Küpker gegründet.

Seit dem Jahr 1960 beteiligt sich sein Sohn, Manfred Küpker, aktiv am Kfz-Handel, mit der Folge, daß der PKW-Verkauf ausgeweitet und eine Werkstatt errichtet wurde. Um sich ganz dem Auto-Handel widmen zu können, wurde die Tankstelle schließlich verpachtet.

 

Mit zunehmender Motorisierung entschied man sich schon wenige Jahre später für den verkehrsgünstigeren Standort in der Nadorster Straße 284–288. Hier wurde eine Tankstelle mit angeschlossenem Kfz-Handel gebaut.

 

 

Nach dem Zukauf eines Grundstücks zur Erweiterung der Gebrauchtwagen - Ausstellungsfläche für 50–60 Fahrzeuge im Jahre 1988, mußte die Werkstatt. aufgrund der raschen technischen Entwicklung im Jahre 1996, noch einmal vergrößert werden. - aber trotz der ständigen Technologisierung hat das Auto-Küpker-Team nie das Wesentliche vergessen und ist der Firmenphilosophie treu geblieben:

 

"Wir für Sie !"

 

 

 

In den 70ger Jahren

Die Anfänge an der Nadorster Straße.
Zunächst mit begrenzter Verkaufsfläche direkt vor dem Firmengebäude.

 

In den 80ger Jahren.

 Die Verkaufsfläche wurde gepflastert und vergrößert.

 

In den 90ger Jahren.

Auto Küpker ausverkauft!
So sah es im Juli 1990 nach der Grenzöffnung der DDR bei uns auf dem Hof aus.

 

Heute.

Auto Küpker heute.
Ihr zuverlässiger und renommierter Autohändler in Oldenburg mit Meisterwerkstatt.